Schilddrüsenprobleme – Was würde Robert Franz dagegen tun?

Die Schilddrüse ist ein schmetterlingförmiges Organ und eine Hormondrüse, die Wechselwirkungen mit dem Stoffwechsel, besonders vielen Körperfunktionen und Hormonen hat. Eine entscheidende Rolle für die Bildung der Schilddrüsenhormone und die Schilddrüsenfunktion spielt die Jodversorgung. Das Schmetterlingsorgan hat die Fähigkeit, Jod zu speichern.

Mithilfe des Spurenelements bildet es die Schilddrüsenhormone Thyroxin und Trijodthyronin. Diese erhöhen die Muskelfunktion, die Nervenerregbarkeit, die Darmmotorik, die Herzfrequenz und den Blutdruck. Des Weiteren regen die Schilddrüsenhormone die Sekretion von Schweiß und Talg in der Haut, den Cholesterinabbau sowie den Fett- und Zuckerstoffwechsel an.

Zudem steigern sie den Sauerstoff- und den Energieverbrauch sowie die Körpertemperatur und die Glukoseaufnahme. Überdies regulieren diese Hormone das Wachstum und die Zellteilung. Auch stellen sie einen wichtigen Aspekt bei der embryonalen Entwicklung, der Bildung des Nervensystems und des Skeletts dar.

Schilddrüsenerkrankungen

Kommt es zu Problemen in dem schmetterlingsförmigen Organ, kann das zu zahlreichen Symptomen führen. Zu den Krankheiten in der Hormondrüse gehören die Über- und Unterfunktion, der Kropf, Knoten und Schilddrüsenkrebs.

Kropf

Wenn sich das Schmetterlingsorgans vergrößert, ist von einem Kropf die Rede. Es wächst bei einem Joddefizit, damit es das fehlende Jod kompensiert. Etwa jede sechste bis dritte Person hat je nach Region einen Kropf. Wird die Hormondrüse zu groß, ist es möglich, dass sie auf Speise- und Luftröhre drückt. Allerdings gilt ein Kropf ansonsten weitgehend als harmlos.

Knoten

Riskanter ist jedoch ein Knoten im Schmetterlingsorgan. Dieser tritt häufig zusammen mit einem Kropf auf. Viele Knoten sind allerdings keineswegs bösartig. Lediglich selten weisen sie auf Schilddrüsenkrebs hin.

Überfunktion

Die Schilddrüsenüberfunktion kommt dadurch zustande, in dem übermäßig viele Schilddrüsenhormone gebildet werden. Der Auslöser kann etwa Morbus Basedow oder ebenso eine Autonomie der Hormondrüse sein. Um eine Autonomie geht es, wenn Teile des Schmetterlingsorgans keine Reaktionen mehr auf das Regulieren durch die Hypophysenhormone zeigen.

Unterfunktion

Ist eine Unterfunktion der Hormondrüse gegeben, werden zu wenig Schilddrüsenhormone gebildet. Für eine Schilddrüsenunterfunktion ist ein schleichender und langsamer Beginn typisch. Dadurch werden die Symptome meist lange nicht wahrgenommen oder keineswegs der Schilddrüse zugeordnet. Die meisten der Beschwerden interpretiert man ebenso als Folge des steigenden Lebensalters oder der Wechseljahre.

Die Ursache für eine Unterfunktion oder Überfunktion der Hormondrüse können unterschiedliche Autoimmunreaktionen sein. Das Abwehrsystem vom Körper greift bei diesen Autoimmunkrankheiten das körpereigene Gewebe an. Damit richtet sich bei Hashimoto und Morbus Basedow die Reaktion gegen das Schilddrüsengewebe.

Häufig werden von der Schulmedizin je nach Schilddrüsenerkrankung und Ausprägung entsprechende Medikamente verordnet oder sogar Operationen durchgeführt. Der Naturheilkundeexperte Robert Franz empfiehlt jedoch die Einnahme der folgenden Naturmittel.

Was würde Robert Franz bei Schilddrüsenproblemen tun?

Vitamin D3

Dieses elementar wichtige Vitamin versorgt das ganze Immunsystem mit einer positiven Energie. Man nimmt am besten für zehn Tage 40 Tropfen täglich zu sich. Dann ist es möglich, die Dosis auf zehn Tropfen pro Tag zu verringern.

Vitamin K2

Am wirksamsten ist Vitamin D3, wenn es zusammen mit Vitamin K2 aufgenommen wird. Die Einnahme von zehn Tropfen täglich wird bei Schilddrüsenproblemen empfohlen.

Bestseller Nr. 1
Vitamin K2 MK7 200µg 1850 Tropfen 50ml - Premium: 99% All-Trans Menaquinon - Laborgeprüft, vegan, hochdosiert, und hergestellt in DE.*
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: Echte 200mcg laborgeprüftes 99,7+% All-Trans Vitamin K2 (K2VITAL von Kappa) pro Tagesdosis (10 Tropfen). Gelöst in hochwertigem MCT-Öl aus Kokos. Langzeitvorrat mit 1850 Tropfen (50ml).
  • PREMIUM ROHSTOFF: Unser Vitamin K2 ist echtes 99,7+% All Trans Vitamin K2 MK7. Es ist hoch bioverfügbar und auf Reinheit sowie auf All-Trans Gehalt laborgeprüft. Wir verwenden das hochwertige K2VITAL von Kappa.
  • LABORGEPRÜFT & QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND: Unsere hochdosierten K2 Tropfen werden in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards produziert (GMP, ISO 9001, HACCP). Wir legen höchsten Wert auf Qualität und verwenden nur erstklassige Rohstoffe.
  • VEGAN & OHNE ZUSATZSTOFFE: Es ist frei von Trennmitteln, Magnesiumstearat, Aromen, Füllstoffen, Farbstoffen, Stabilisatoren, Gelatine und selbstverständlich auch GMO-frei, laktosefrei, glutenfrei & ohne Konservierungsstoffe.
  • PRAKTISCHE ANWENDUNG: Wir empfehlen 10 Tropfen täglich einzunehmen. Jede Dose Flasche Vitamin K2 MK7 enthält 1850 Vegane K2 Tropfen, was einen ca 6-Monats-Vorrat entspricht.

Magnesium

Der wichtige Mineralstoff stellt einen Gegenpol dar, welcher im Körper für Harmonie sorgt. Aus diesem Grund rät Robert Franz dazu, pro Tag 100 Milligramm Magnesium aufzunehmen.

Bestseller Nr. 1
Magnesium Kapseln - 365 Stück (1 Jahr). 664mg je Kapsel, davon 400mg ELEMENTARES (reines) Magnesium - höherer Gehalt als Magnesiumcitrat. Laborgeprüft, hochdosiert. Vegan, in Deutschland produziert*
  • HOCHDOSIERTES MAGNESIUM: 664mg marines Magnesiumoxid, davon 400mg elementares Magnesium je Kapsel. 365 Kapseln im Jahresvorrat. Magnesium gewonnen aus dem toten Meer in Israel. Studien zeigen, dass die Verwertbarkeit und Bioäquivalenz von Magnesiumoxid und Magnesiumcitrat gleich ist. Die wissenschaftliche Studie von Shechter et al. (2012) belegt, dass nach mehreren Wochen eine deutlich bessere intrazelluläre Speicherung von Magnesium aus Magnesiumoxid im Vergleich zu Magnesiumcitrat besteht
  • 100% VEGAN: Dieses Produkt ist für Veganer und Vegetarier geeignet, da wir eine vegane Kapselhülle (nicht Gelatine-basiert) und auch sonst keine tierischen Zutaten verwenden
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE: frei von unerwünschten Zusatzstoffen wie Trennmitteln, Magnesiumstearat, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen. Nur das, worauf es ankommt: Magnesiumoxid und die pflanzliche Kapselhülle
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Dieses Produkt wird in streng geprüften und zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt.
  • IHRE ZUFRIEDENHEIT: Wir halten Wege so kurz wie möglich: Daher werden unsere Nährstoffe in zertifizierten deutschen Anlagen hergestellt. Genauso kurz: der Weg zu uns, wenn Sie mal nicht zufrieden sind oder Fragen haben. Kontaktieren Sie uns.

OPC

Für die beste Durchblutung sorgt OPC (Traubenkernextrakt). Und damit ebenso die Schilddrüsenhormone erneut im Einklang funktionieren, sollte täglich eine Kapsel während einer Mahlzeit zu sich genommen werden.

Thyroiodinum D

Bei Schilddrüsenproblemen versorgt das Naturmittel die Hormondrüse soweit, dass die Schilddrüsehormone wieder in die Balance kommen. Von Thyroiodinum D nimmt man drei Mal täglich fünf Globuli ein.

Jodavit

Das Jodavit bringt die Jodversorgung im Körper erneut ins Gleichgewicht. Daher empfiehlt es sich, fünf Milliliter pro Tag bei sämtlichen Schilddrüsenproblemen einzunehmen, außer bei einer Überfunktion.