Robert Franz – Magnesium

Magnesium gehört im Zusammenwirken mit passenden Dosen Kalzium zu den wichtigsten Mineralstoffen überhaupt. Muskeln und Nerven profitieren gleichermaßen von der Aufnahme dieser Substanzen. Wenn es zu einem Magnesiummangel im Organismus kommt, hat das Folgen. Die Durchlässigkeit von Membranen, die Natrium, Kalium und Kalzium zurückhalten, vergrößert sich. Dadurch kann es zu Krämpfen in der Muskulatur, und zu einer Übererregbarkeit der Nerven kommen.

Die Aufnahme von Magnesiumcitrat wird daher empfohlen – spätestens in höherem Alter, oder bei einem erhöhten Magnesium-Verbrauch. Dieser kann beispielsweise bei regelmäßiger sportlicher Betätigung, oder durch anhaltenden Stress eintreten. Auch Narkosen, oder Erkrankungen mit hohen Wasserverlusten sorgen für einen erhöhten Magnesiumverbrauch. Für äußerliche Anwendungen eignet sich Magnesium als Spray.

Was bewirkt eine Magnesium-Zufuhr?

Eine der wichtigen Leistungen der Magnesiumversorgung ist die Reizweiterleitung zwischen Muskulatur und Nerven. An diesen beiden Orten treten daher auch die Mangelerscheinungen bei einer Unterversorgung bevorzugt auf.

Die Muskeln fangen bei einer Minderversorgung an, zu zucken oder krampfen. Es kann zu Taubheitsgefühlen in den Extremitäten kommen. Reizbarkeit, innere Unruhe, Depressionen, Erschöpfungsgefühle oder Schlafstörungen können die Folge eines Magnesiummangels sein. Es kann außerdem zu anhaltenden Kopfschmerzen kommen. Auch eine Unausgewogenheit zwischen Magnesium-Aufnahme und Kalziumzufuhr kann Folgen haben. Zum Beispiel kann die Brüchigkeit der Knochen zunehmen.

Fitness - Robert Franz
Magnesium für Muskeln und Nerven
© PixelRockstar.com

Ohne die regelmäßige Zufuhr von Magnesiumcitrat, so Robert Franz, leidet die Gesundheit – und damit auch das Lebensgefühl. Leistungssportler bemerken, dass ihre Leistungskraft bei Mangelzuständen einbricht. Die erforderliche Gegenmaßnahme gegen Mangelerscheinungen ist die orale Zufuhr von Magnesiumcitrat in angemessener Dosierung. Auch bei gestörter oder unzureichender Magnesiumaufnahme muss mit diesem Mineralstoff substituiert werden.

Was sind die Vorteile von Magnesium-Öl?

Eigentlich handelt es sich nicht um ein echtes Öl, sondern um eine ölig wirkende Lösung von Magnesiumchlorid. Diese Lösung besteht tatsächlich aus destilliertem Wasser und Magnesiumchlorid. Fettlösliche oder ölige Bestandteile sind überhaupt nicht enthalten.

Kritisch zu sehen ist die Bezeichnung dennoch nicht, denn auch Jojobaöl ist eigentlich kein echtes Öl, sondern ein Wachs. Magnesium-Öl wird meistens als Spray angeboten, so auch bei Robert Franz. Im Gegensatz zu manchem anderen hält Robert Franz Magnesium-Öl nicht für gänzlich wirkungslos. Im Gegenteil: Seine Empfehlungen in diese Richtung fußen auf eigenen Erkenntnissen und Studien, die einen Nutzen nahelegen.

Magnesium - Robert Franz
Magnesium als wichtigster Mineralstoff
© PixelRockstar.com

Demnach kann das kühlende Spray als Mundspülung gegen Zahnfleischbluten oder Entzündungen im Mundraum ebenso eingesetzt werden, wie nach sportlichen Anstrengungen. Der kühlende Effekt des Sprays lindert Robert Franz zufolge Muskelschmerzen. Der Magnesiumgehalt verbessert die Reizleitung in den oberen Hautschichten. Er entspannt die strapazierte Muskulatur. Franz empfiehlt, die übliche Dosierung von täglich 3-5 Sprüh-Hüben langsam zu steigern. Die anfängliche Dosis sollte also kleiner sein.

Magnesium-Öl sollte nicht auf wundgeriebene Haut oder offene Wunden gesprüht werden. Nicht nur die Beine eignen sich als Ort der Anwendung, sondern auch die Arm-, Bauch- oder Rückenmuskulatur. Eine großflächigere Anwendung ist möglich, sollte aber nicht im Gesichtsbereich vorgenommen werden. Es ist möglich, dass Magnesium-Öl eine Wärmeerzeugung auf der besprühten Haut nach sich zieht. Das ist normal.

Das Magnesium Öl von Robert Franz ist frei von Konservierungsmitteln, künstlichen Farbstoffen oder synthetischen Aromastoffen. Es enthält lediglich 69 Prozent gereinigtes Wasser und 31 Prozent Magnesiumchlorid.

Produkt auf Amazon.de suchen

Erfahrungen

Alles Super!
Die Anwedung ist ganz einfach. Man sprüht es auf die Haut und reibt bzw. massiert es ein. Da ich das Produkt erst seit drei Wochen benutze, kann ich über die Wirkung noch nicht viel schreiben.


Tolles Spray
Ich bin begeistert. Man soll über die Haut 30 Prozent mehr Magnesium aufnehmen als durch herkömmliche Magnesiumtabletten.

weitere Kundenrezensionen auf Amazon lesen
Robert Franz erklärt wieso die Einnahme von Vitamin D3 + K2 und Magnesium so wichtig ist.
[Gesamt:20    Durchschnitt: 4.7/5]