Krampfadern – Was würde Robert Franz dagegen tun?

Oft sind oberflächliche Venen bei Krampfadern, die auch als Varikosis oder Varizen bezeichnet werden, streckenweise so erweitert, dass diese unter der Haut als knotig wirkende und geschlängelte Blutgefäße hervortreten. Häufig treten sie an den Beinen, vor allem an den Waden auf. Es ist auch möglich, dass die tiefer gelegenen Venen krankhaft erweitert sind.

Krampfadern
©gballgiggs – stock.adobe.com

Die Varizen kommen oft vor: Davon sind etwa 20 Prozent aller Erwachsenen betroffen, darunter circa dreimal mehr Frauen als Männer. Erste Anzeichen der Varikosis zeigen sich häufig ab dem Alter von 30 Jahren.

Eine schwächere Form der Krampfadern stellen die Besenreiser dar. Meist zeigen sie sich als spinnennetzartige und feine Gefäßzeichnung. Diese treten oft an der Rück- oder Außenseite der Oberschenkel auf, jedoch ebenso an weiteren Körperbereichen, beispielsweise im Gesicht. Ihren Namen haben die Besenreiser davon, dass sie ähnlich aussehen wie verästelte Reisigzweige. Im Vergleich zu den Varizen, welche im Lauf der Zeit ebenso gesundheitlichen Probleme verursachen können, lösen Besenreiser keinerlei Beschwerden aus. Unter kosmetischen Gesichtspunkten empfinden sie jedoch zahlreiche Menschen als störend. Die meisten Betroffenen tragen daher Kompressionsstrümpfen oder lassen aufgrund der Varizen beispielsweise das Veröden oder eine Laserbehandlung durchführen.

Alternativ dazu empfiehlt Robert Franz gegen Varikosis natürliche Mittel, die nicht nur sehr wirksam, sondern auch bei ihrer Anwendung keine Nebenwirkungen aufweisen.

Was würde Robert Franz gegen Krampfadern tun?

Rosskastanie

Bei der Rosskastanie geht es um einen sommergrünen Baum. Er stammt ursprünglich aus südosteuropäischen Wäldern. Dessen Früchte, die Kastanien, sind eine der besten Naturmittel gegen Varizen. Sie verfügen über Aescin, einen sekundären Pflanzenstoff. Dabei handelt es sich um ein Saponin, welches entzündungshemmende, Gefäß schützende und gefäßverengende Eigenschaften hat. Das sind also genau die Eigenschaften, die benötigt werden, damit man gegen Varikosis vorgehen kann.

Eine Übersichtsarbeit vom Jahr 2012 untersuchte hierzu 17 wissenschaftliche Arbeiten, in welchen man den Effekt eines oral aufzunehmenden Rosskastanienextrakts auf Varizen getestet hat. Es wurde festgestellt, dass das Extrakt in den Venen die Blutzirkulation unterstützte und aufgrund dessen Entzündungen sowie Schwellungen in den Beinen verringerte. Bei der Wirkung von Aescin nehmen die Wissenschaftler an, dass es die Elastizität der Gefäßwände verbessert, verletzte Kapillaren versiegelt und die Ausschüttung der Enzyme verhindert, die zu Schäden an den Blutgefäßen führen.

Die gängige Dosis liegt bei 300 Milligramm Rosskastanienextrakt, welche allerdings auf 50 Milligramm Aescin je Dosis standardisiert sein sollte, damit pro Tag 100 Milligramm Aescin zu sich genommen werden. Selbst das begleitende äußerliche Anwenden von Rosskastaniensalben und -gels kann Erleichterung verschaffen. Das belegt eine Studie, welche im Fachmagazin Angiology 2004 veröffentlicht wurde. Da zeigte sich, dass auch bei äußerer Behandlung die Rosskastanie die Heilung bei Varizen fördern kann.

Varikostop Anti Krampfadern und Besenreiser Creme Heilsalbe Pflegesalbe Salbe*
  • Hilft sehr effektiv gegen Krampfadern und Besenreiser
  • Wirkt kühlend, beruhigend und pflegend
  • Verbessert die Durchblutung
  • Wirkt vorbeugend gegen Venenleiden
  • Rein pflanzlich natürliche Kräuter der ayurvedischen Heilkunst

OPC in Traubenkernextrakt

Klinische Studien beweisen immer wieder die antioxidativen und antientzündlichen Fähigkeiten der Traubenkerne, weswegen Extrakte daraus gerne ebenso bei einer mangelhaften Blutzirkulation zum Einsatz kommen. Das ist ein Zustand, welcher ebenso bei Varikosis vorhanden ist.

Eine wissenschaftliche Arbeit, welche man in dem Fachmagazin Minerva Cardioangiologica veröffentlichte, zeigte zum Beispiel, dass im Traubenkernextrakt die Proanthocyanidine ganz erheblich eine Verbesserung Beschwerden einer chronischen Veneninsuffizienz aufweisen können. Oft ist sie die Voraussetzung für Varizen.

OPC (Traubenkernextrakt) kann man den Körper in flüssiger Form, in Taletten oder auch in Kapseln zuführen. Die Tagesdosis OPC sollte zwischen 180 und 200 Milligramm betragen. Bei dem Traubenkernextrakt geht es um sekundäre Pflanzenstoffe, welche sich ganz positiv überall da auswirken, wo das kollagenreiche Bindegewebe neu aufgebaut, gefestigt oder repariert werden muss. Die Gefäße der Venen setzen sich aus diesen kollagenreichen Bindegewebe zusammen.

Robert Franz OPC133 2 Gläser à 60 Kapseln, 2 x 60 Kapseln*
  • Eine Original Robert Franz OPC Kapsel enthält 350 mg hochwertiges Traubenkern Extraktpulver. Das ergibt 140 mg reines OPC (Oligomere Proanthocyanidine) pro Kapsel
  • Die Weintrauben für die Original Robert Franz Kapseln werden in Frankreich angebaut.
  • Für die Original Robert Franz OPC Kapseln werden ausschliesslich vegane Cellulosekapseln verwendet. Original Robert Franz OPC Kapseln sind gelantinefrei, glutenfrei, lactosefrei und Rückstandskontrolliert!
  • Die Informationen nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) finden Sie auf dem Artikelbild des Produktetikettes
  • Kapselherstellung in Deutschland

OPC in Kiefernrindenextrakt

Man findet OPC sowohl in Traubenkernen als auch in der Kiefernrinde, weswegen ebenso bei Varizen und viele weiteren Symptomen Kiefernrindenextrakt ratsam ist, welche einer Bindegewebsreparatur und einer Verbesserung der Durchblutung bedürfen.

Im März 2014 war in dem Fachmagazin Phytotherapy Research eine Studie nachzulesen, die zeigte, dass das patentierte Kiefernrindenextrakt Pycnogenol eine chronische Veneninsuffizienz und ähnliche Beschwerden behandeln kann. Von den beteiligten Wissenschaftlern wurden die positiven Ergebnisse der entzündungshemmenden, antioxidativen, kollagenstabilisierenden, gefäßerweiternden und antithrombotischen Wirksamkeit der Kiefernrinde zugeschrieben.

Wer OPC nicht aus Traubenkernextrakt zu sich nehmen will, kann es auch dem Körper aus Kiefernrindenextrakt zuführen. Bei Varizen erfolgt die Einnahme dreimal pro Tag jeweils zwischen 50 und 100 Milligramm. Oder es findet eine Massage mit Kiefernrindenöl zweimal täglich statt.

Der VERGLEICHSSIEGER 2019*: 500 mg Pinienrindenextrakt mit OPC je Kapsel + natürliches Vitamin C - ohne Magnesiumstearat - laborgeprüft - 120 vegane Kapseln - hochdosiert EINWEG*
  • ✅ Nur 1 Kapsel am Tag - 500 mg Pinienrindenextrakt pro Kapsel - sehr hochdosiert & somit ein super Preis-/Leistungsverhältnis - zusätzlich *Vergleichssieger 2018 und 2019 auf vergleich.org
  • ✅ Ohne Magnesiumstearat und ohne Ascorbinsäure - Pinienrindenextrakt gewonnen durch die Extraktion mit Hilfe eines Hochleistungsverfahrens - OPCs gelten als die stärksten Antioxidantien
  • ✅ Laborgeprüft - 95% Proanthocyanidine im Pinienrindenextrakt mit echten 113,15 mg OPC je Kapsel!
  • ✅ Ergänzt durch 60 mg Vitamin C pro Kapsel aus natürlichem Hagebutten-Extrakt - Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Es trägt außerdem zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • ✅ 120 HPMC Kapseln (Cellulose - vegan) - Unter strengen Kontrollen in Deutschland hergestellt. Ohne Gentechnik (Non GMO), lakosefrei, glutenfrei

Vitamin C

Ob aus Traubenkernextrakt oder aus Kiefernrindenextrakt, OPC kann zusammen mit Vitamin C im Bindegewebe die Blutgefäße reparieren. Daher sollte der Nährstoff zusammen mit OPC aufgenommen werden. Pro Tag wird empfohlen, 100 Gramm Vitamin C zu sich zu nehmen.

Robert Franz Acerolapulver, 175 g*
  • Original Acerola-Pulver von Robert Franz
  • "Acerola" or "Vitamin C
  • ingredients : inAcerolapulver, Maltodextrin. Besteht zu 83% aus reinem Acerolapulver
  • 175gr

Organisches Silizium

Auch Silizium wird zur Reparatur der Blutgefäße im Bindegewebe benötigt. Der Nährstoff verleiht dem Gewebe Festigkeit und Elastizität. Denn ohne Silizium wird das Bindegewebe brüchig. Es reißt leicht und winzige Verletzungen entstehen, was letztlich zur Bildung von Varizen beiträgt. Selbst bei Siliziummangel fließt das Blut keineswegs mehr so gut, woraufhin sich die Blutzirkulation verschlechtert. Bei der Versorgung mit Silizium, das ganz leicht vom Organismus aufgenommen werden kann, ist das organische am besten geeignet. Oft wird es in Flüssigform angeboten. Hiervon werden ein- bis zweimal pro Tag bis zu 30 Tropfen eingenommen. Das entspricht 75 Milligramm Silizium.

GeoSilica Silizium Pure - Flüssiges Kolloidales Silizium aus Island - pH 8,5 - 300ml*
  • Silizium Pure ist ein hochverfügbares Silizium und stammt aus einer nachhaltigen Geothermalanlage aus Island
  • Unser kolloidales Silizium wird in 3 km tiefen Heisswasserquellen der Vulkaninsel gewonnen und besticht durch seine absolute Reinheit
  • Flüssiges Silizium ist biologisch hochverfügbar und enthält einen hohen Gehalt an kolloidalem Silizium
  • Die Siliziumprodukte von geoSilica sind durch die Vegan Society zertifiziert und sind absoult frei von Zusätzen - Glutenfrei - Lactosefrei
  • Inhalt pro Tagesdosis enthält 200 mg Silizium

Magnesium

Bei Varizen ist es auch wichtig, die Aufnahme von Magnesium zu optimieren. Denn der Nährstoff verbessert die Durchblutung, hemmt Entzündungen und verhindert Krämpfe, die aufgrund der Krampfadern begünstigt werden. Hier wird dazu geraten, jeden Tag zwischen 300 und 400 Milligramm aufzunehmen, was man im Idealfall auf drei Portionen verteilt.

Magnesium Kapseln - 365 Stück (1 Jahr). 664mg je Kapsel, davon 400mg ELEMENTARES (reines) Magnesium - höherer Gehalt als Magnesiumcitrat. Laborgeprüft, hochdosiert. Vegan, hergestellt in Deutschland*
  • HOCHDOSIERTES MAGNESIUM: 664mg marines Magnesiumoxid, davon 400mg elementares Magnesium je Kapsel. 365 Kapseln im Jahresvorrat. Magnesium gewonnen aus dem toten Meer in Israel. Studien zeigen, dass die Verwertbarkeit und Bioäquivalenz von Magnesiumoxid und Magnesiumcitrat gleich ist. Die wissenschaftliche Studie von Shechter et al. (2012) belegt, dass nach mehreren Wochen eine deutlich bessere intrazelluläre Speicherung von Magnesium aus Magnesiumoxid im Vergleich zu Magnesiumcitrat besteht
  • 100% VEGAN: Dieses Produkt ist für Veganer und Vegetarier geeignet, da wir eine vegane Kapselhülle (nicht Gelatine-basiert) und auch sonst keine tierischen Zutaten verwenden
  • OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE: frei von unerwünschten Zusatzstoffen wie Trennmitteln, Magnesiumstearat, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffen. Nur das, worauf es ankommt: Magnesiumoxid und die pflanzliche Kapselhülle
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: Dieses Produkt wird in streng geprüften und zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt.
  • QUALITÄT + ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Unsere Produkte werden streng kontrolliert und von zertifizierten deutschen Laboren geprüft. Sie können dennoch innerhalb eines Jahres die Zufriedenheitsgarantie in Anspruch nehmen und Ihr Geld zurück erhalten.
[Gesamt:10    Durchschnitt: 4.8/5]